Banner Title Image Das neue AXIT Green Paper

Warum Digitalisierung die Supply Chain grüner und kosteneffizienter macht

Buchcover_de

Die Umwelt ist in der Logistik eine wichtige Größe. Denn sie produziert Warenbewegungen. Und diese produzieren wiederum eine stetig wachsende Menge an Güterverkehren.

Deshalb fordern Industrie und Handel von ihren Transport- und Logistikdienstleistern intelligente Versorgungskonzepte ein, die zu einer nachweisbaren Entlastung unserer Umwelt führen.

Ganz neue Möglichkeiten zur Umsetzung von Green Logistics-Konzepten bietet die Digitalisierung. Denn sie schafft eine nie dagewesene Transparenz zu Transportbewegungen in der Lieferkette. Vorausschauende Planung, optimale Auslastung von Kapazitäten, verkehrsträgerübergreifende Vernetzung von Güterströmen: noch nie war es so leicht, die damit verbundenen Potenziale zu erschließen.

Das neue AXIT Green Paper liefert Ihnen hochaktuelle Antworten auf zentrale Fragestellungen zu umweltfreundlichen Logistikkonzepten in der digitalen Welt. Es zeigt Ihnen auf, an welchen Stellen und mit welchen Lösungen Sie im täglichen Geschäft, bei der Steuerung Ihrer SCM-Prozesse, einen Schritt nach vorne machen können – für Ihre Kunden und Ihr Unternehmen.

Im Mittelpunkt des digitalen „Spar- und Umweltprogramms“, mit dem sich Abläufe im Supply Chain Management grundlegend optimieren lassen um Umwelt, Budget und Ressourcen schonen zu können, steht die cloud-basierte IT-Plattform AX4 zur Steuerung logistischer Prozesse. Kurz: Grüner wird´s mit AX4.

Facebook Twitter Xing YouTube

AXIT GmbH
A Siemens Company
Nachtweideweg 1-7
D 67227 Frankenthal
Telephone: +49 6233 / 45943-0
Telefax: +49 6233 / 45943-900
info@axit.de
www.axit.de


Company registered office:
Frankenthal/Pfalz, Deutschland
Register court:
Ludwigshafen/Rhine, HRB 64386
Management board:
Holger Schmitt (Chairman), Jörg Schiemann

Tax ID number: DE198764368